IR(A) Instrumentenflugberechtigung

 

IR(A) - Instrumentenflug-Ausbildung Voraussetzungen

  • Gesamtflugzeit von 50 Stunden Überlandflug als verantwortlicher Luftfahrzeugführer nach Erhalt der PPL(A)
  • Im Besitz eines PPL(A) mit Nachtflugqualifikation oder  CPL(A)
  • Nachweis über ausreichende Kenntnisse in der englischen Sprache
  • Englisch Test (language proficiency) mind. LEVEL 4
  • Medical II mit der Eintragung der Reintonaudiometrie (Hörfähigkeit)
  • Die Nachtflugausbildung muss vor Beginn der IR-Praxisausbildung abgeschlossen und in der Lizenz eingetragen sein.

Die Spezialität der Flugschule HAEUSL´AIR. IFR ist präzises Fliegen und ein perfekter Sprechfunk mit der Flugsicherung bei der Instrumentenflugausbildung. Ein gut durchdachtes Ausbildungssystem! Qualität kann nicht umsonst sein – aber gut kalkuliert und überschaubar. Instrumentenflugberechtigung zu nachstehenden Kosten.

 

Preisliste